Islandreisen.info

Marathon in Island & Mietwagenreise (7 Tage)

Kurzbeschreibung:

Mehr als 13.000 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Ländern begeistern sich alljährlich für den Island Marathon, einem der nördlichsten Marathons der Erde. Am selben Tag findet das alljährliche Reykjavik Kulturfestival statt. Designläden, Künstler und Musikbands präsentieren sich auf den Straßen der Stadt. Reykjavik befindet sich im Ausnahmezustand – und Sie sind dabei! Im zweiten Teil der Reise fahren Sie mit einem Mietwagen zu den faszinierendsten Naturschauspielen Südwestislands. Sie besichtigen den „Golden Circle“ mit dem alten Parlament Þingvellir, Geysir und dem „goldenen Wasserfall“ Gullfoss.

Eine Fähre bringt Sie vom Festland auf die „Westmännerinseln“, eine vulkanische Inselkette im Süden Islands auf der letztmalig ein Vulkan im Jahre 1973 ausbrach. Wanderungen entlang der Küste oder auf den Vulkan Eldfell bieten einzigartige Panoramen. Eine Begegnung mit Papageientauchern ist sehr wahrscheinlich. Weitere Highlights sind die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss sowie ein Wellnessaufenthalt im milchig blauen Thermalwasser der Blauen Lagune.

Highlights in IslandMietwagenreise IslandReykjavic MarathonGeysiere in Island

Leistungen:

  • 4 x Unterkunft in Reykjavik inkl. Frühstück
  • 2 x Landunterkünfte inkl. Frühstück
  • Mietwagen der gewählten Kategorie für 3 Tage inkl. unbegrenzter km und CDW (Vehicle Damage Cover)
  • Flughafentransfer zur/von Unterkunft in Reykjavik
  • Individuelle Streckenbeschreibung

Preis pro Person in €:

2 Personen im Wagen (Kategorie B, VW Golf o.ä.): € 990,-
3 Personen im Wagen (Kategorie B, VW Golf o.ä.): € 930,-
4 Personen im Wagen (Kategorie N, Skoda Octavia Kombi o.ä.): € 870,-
Preis pro Kind (0-12 Jahre) (max. 2 Kinder): € 490,-
Einzelzimmerzuschlag: € 390,-

Reisetermin:

Den aktuellen Termin erfahren Sie auf Anfrage. In der Regel findet der Marathon in der zweiten Augusthälfte statt.

Anmerkungen:

  • Die Startgebühr von rd. € 50-70,- ist nicht im Preis enthalten. Sie ist bei Startnummernausgabe zu bezahlen.
  • Die Ausstattung der Hotelzimmer ist im Vergleich zum mitteleuropäischen Standard einfacher. Die Stadthotels entsprechen den internationalen Anforderungen. Service und Sauberkeit sind vorbildlich.
  • Bei bis zu 1 Kind pro Familie wird in einigen Landhotels ein Extrabett im Elternzimmer gebucht. Bei 2 Kindern pro Familie werden Familienzimmer oder Doppelzimmer für die Kinder gebucht.
  • Die isländische Regierung plant eine Umsatzsteuererhöhung für Beherbergungsbetriebe von derzeit 7,5 % auf 25 %. Da der Zeitpunkt der Einführung sowie das tatsächliche Ausmaß derzeit nicht bekannt sind, konnte die Erhöhung von rd. 7 – 9 % in den Reisepreises nicht einkalkuliert werden.  Wir bitten Sie um Verständnis, dass diese Umsatzsteuererhöhung an den Endkunden weitergegeben wird.
  • Mietwagenbedingungen: Im Reisepreis ist eine CDW (Vehicle Damage Cover) inkludiert. Der Selbstbehalt dieser CDW liegt für die Kategorie Z-D bei € 1.260,-, für Kategorie G-K bei € 2.300,-. Beispielsweise nicht inkludiert in die CDW sind vorsätzliche Schäden, Reifenschäden sowie Schäden durch Flussdurchquerungen und Unterbodenschäden. Der Selbstbehalt kann gegen Aufpreis vor Ort reduziert werden. Zudem kann vor Ort eine Versicherung für einen Extrafahrer abgeschlossen werden (€ 28,-). Kindersitze können für € 8,-/Tag, max. € 50,-  geliehen werden. Das Alter des Fahrers muss min. 20 Jahre betragen. Bei der Annahme des Mietwagens ist eine Kreditkarte erforderlich.

Detailprogramm:

1. Tag • Eigenanreise zum Flughafen Keflavik. Mit einem Flughafentransferbus werden Sie direkt zur Unterkunft in Reykjavik gebracht.

2. Tag • Am Vortag des Marathons können die pulsierende Stadt Reykjavik erkunden und sich auf den Marathon vorbereiten. Es stehen 6 Distanzen zur Auswahl: der 3 km „Family Run“, der „Lazy Town Run“ für Kinder, die 10 km Distanz, Halbmarathon und Marathon, sowie eine Marathon-Staffel für 2 – 4 Personen. Eine frühzeitige Registrierung für den Halbmarathon kostet rd. € 50,- für den Marathon rd. € 70,- (nicht im Reisepreis enthalten). Um unnötigen Stress am Tag des Laufes zu vermeiden ist die Abholung von Startnummer, Chip und Laufpaket an diesem Tag vorgesehen. Am Nachmittag findet meist eine kostenlose „Barilla Pasta Party“ am Hafen statt. Unterkunft in Reykjavik.

3. Tag • Manche Qual lässt keine Wahl, der Marathon beginnt im Zeitraum 8:30 – 9:30. Das Kulturfestival hat bereits begonnen wenn Sie das Ziel erreichen. Dementsprechend gestaltet sich der Zieleinlauf inmitten einer jubelnden Menschenmenge. Nach der Siegesfeier können Sie kostenlos in einem der zahlreichen Thermalbäder ihre Muskulatur entspannen oder umgehend am Kulturfestival „ www.menningarnott.is“ teilnehmen. Übernachtung in Reykjavik.

4. Tag • Nach erfolgter Annahme des Mietwagens in Reykjavik werden die Höhepunkte des „Golden Circle“ besichtigt. Das alte Parlament Þingvellir liegt direkt am spektakulären Grabenbruch zwischen amerikanischer und europäischer Kontinentalplatte. Nicht weniger eindrucksvoll ist die Besichtigung des Geysir und des „goldenen“ Wasserfalles Gullfoss. Ein Wellnessaufenthalt in der „Laugarvatn Fontana“ lädt zum Entspannen ein. Weiterfahrt in Richtung Süden zur Unterkunft.

5. Tag • Eine Fähre bringt Sie vom Festland auf die „Westmännerinseln“, einer vulkanischen Inselkette im Süden Islands, auf der letztmalig ein Vulkan im Jahre 1973 ausgebrochen ist. Wanderungen entlang der Küste oder auf den Vulkan Eldfell bieten einzigartige Panoramen. Eine Begegnung mit Papageientauchern ist sehr wahrscheinlich. Übernachtung auf der Insel.

6. Tag • An diesem Tag besichtigen Sie die spektakulären Wasserfälle Seljalandsfoss, Glufrafoss und Skógafoss. Bei Lust und Laune kann die Reise bis zum Torfelsen Dyrhólaey und dem schwarzer Sandstrand bei Vík ausgedehnt werden. Auf der Rückfahrt nach Reykjavik ist ein Wellnessaufenthalt im milchig blauen Wasser der Blauen Lagune nahezu unumgänglich. Rückgabe des Mietwagens in Reykjavik. Unterkunft in Reykjavik.

7. Tag • Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Tagesausflüge laden zu einem verlängerten Aufenthalt in Reykjavik ein. In den detaillierten Reiseunterlagen erhalten Sie von uns „Geheimtipps“ zu den Bereichen Gastronomie und isländischem Design. Der Transfer zum Flughafen wird an die Abflugzeit angepasst.