Islandreisen.info

Wohnmobil Rundreise – Die Höhepunkte Islands (12 Tage)

Kurzbeschreibung:

Diese Wohnmobil Rundreise führt Sie zu den faszinierendsten Naturschauspielen Islands. Sie besichtigen den „Golden Circle“ mit dem alten Parlament Þingvellir, Geysir und dem „goldenen Wasserfall“ Gullfoss. Im Süden von Island werden die tosenden Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss, der Torfelsen Dyrhólaey sowie die Gletscherlagune Jökulsárlon (Drehort – James Bond Film) zu bleibenden Erinnerungen führen.

Eine Wanderung auf den Ringwallkrater Hverfjall  oder durch die bizarren Lavaburgen Dimmuborgir beeindrucken im Seengebiet von Mývatn. Im Westen Islands wird Sie der Nationalpark Snæfellsnes, ein Wellnessaufenthalt im milchig blauen Thermalwasser der Blauen Lagune und natürlich die Hauptstadt Reykjavik begeistern.

Wohnmobilreise IslandWohnmobilreise durch IslandWohnmobil Rundreise durch IslandHeiswasserquellen in Island

Leistungen:

  • 3 x Unterkunft in Reykjavik (3-4 Stern) inkl. Frühstück
  • Wohnmobil der gewählten Kategorie für 9 Tage inkl. unbegrenzter km und CDW (Vehicle Damage Cover)
  • Endreinigungsgebühr
  • Campingset (Stühle, Tisch, Kochgeschirr etc.)
  • Bettzeug
  • Flughafentransfer zur/von Unterkunft in Reykjavik
  • Individuelle Streckenbeschreibung inkl. Liste mit Campingplatzempfehlungen

Preis pro Person in €:

2 Personen im Wohnmobil: € 2.690,-
3 Personen im Wohnmobil: € 2.250,-*
4 Personen im Wohnmobil: € 1.940,-
5 Personen im Wohnmobil: € 1.760,-*

*Einzelzimmerzuschlag: € 190,-

Anmerkung: Je nach Ankunfts- und Abflugzeit kann es sinnvoll sein, die Nächtigungen in Reykjavik in zusätzliche Wohnmobiltage umzuwandeln. Annahme- und/oder Rückgabe des Wohnmobiles wäre dann unweit des Flughafens Keflavik. Mögliche Preisunterscheide berechnen wir für Sie gerne in einem individuellen Angebot.
Anmerkung: Die Mietpreise für Wohnmobile sind in Island verhältnismäßig hoch. Die Jahresumsätze müssen innerhalb einer sehr kurzen Sommerperiode verdient werden.

Reisezeitraum:

1.5. – 30.9. (Die Reise kann an jedem Tag im Reisezeitraum begonnen werden)

Anmerkungen:

  • Die Ausstattung der Hotelzimmer ist im Vergleich zum mitteleuropäischen Standard einfacher und etwas kleiner. Die Stadthotels entsprechen den internationalen Anforderungen. Service und Sauberkeit sind vorbildlich.
  • Mietwagenbedingungen: Im Reisepreis ist eine CDW (Vehicle Damage Cover) inkludiert. Der Selbstbehalt dieser CDW beträgt 300.000 ISK – das entspricht rd. € 2.000,-. Beispielsweise nicht inkludiert in die CDW sind vorsätzliche Schäden, Reifenschäden, Steinschläge, Ascheschäden, Schäden aufgrund von Flussdurchquerungen, Unterbodenschäden etc. Der Selbsthalt kann gegen Aufpreis reduziert werden (SCDW). Schäden durch Steinschlag (GP) und Asche (SAP) können mittels Zusatzversicherung eingeschlossen werden. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema..
  •  Kindersitze können für € 8,-/Tag, max. € 50,-  geliehen werden.
  • Das Alter des Fahrers muss min. 20 Jahre betragen.
  • Bei der Annahme des Mietwagens ist eine Kreditkarte erforderlich.
  • Die Preise pro Campingplatz betragen im Durchschnitt rd. € 8,-/Person und sind nicht im Reisepreis inkludiert.

>> Detailprogramm ansehen <<

1. Tag · Eigenanreise zum Flughafen Keflavik. Ein Flughafentransferbus bringt Sie zur Unterkunft in Reykjavik. Je nach Ankunftszeit bietet sich ein unvergesslicher Bade- und Wellnessaufenthalt in der Blauen Lagune an.

2. Tag · Nach erfolgter Annahme des Wohnmobiles werden die Höhepunkte des „Golden Circle“ besichtigt. Das alte Parlament Þingvellir liegt direkt am spektakulären Grabenbruch zwischen amerikanischer und europäischer Kontinentalplatte. Nicht weniger eindrucksvoll ist die Besichtigung des Geysir und des goldenen Wasserfalles Gullfoss. Ein Badeaufenthalt in der „Laugarvatn Fontana“ lädt zum Entspannen ein. Übernachtung in der Nähe.

3. Tag · Heute besichtigen Sie die tosenden Wasserfälle Seljalandsfoss, Glufrafoss und Skógafoss sehen werden. Der Torfelsen Dyrhólaey, ein schwarzer Sandstrand bei Vík, atemberaubende Panoramen auf Gletscherzungen sowie eine mögliche Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsárlon lässt diesen Tag unvergesslich werden. Übernachtung im Südosten Islands.

4. Tag · Sie fahren über Höfn entlang der Ostfjorde bis nach Egilstaðir. Auf der Strecke lohnt ein Stopp am traumhaften Sandstrand Hvalnes und eine Besichtigung des Städtchens Djúpivogur mit seinem idyllischen Hafen. Übernachtung in der Nähe von Egilstaðir.

5./6. Tag · Auf der Fahrt von Egilstaðir zum See Mývatn passieren Sie die Wasserfälle Dettifoss und Selfoss. Das Mývatn Seengebiet bietet Ihnen die Möglichkeit aus zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu wählen, u.a. die bizarren Lavaburgen von Dimmuborgir, der Ringwallkrater Hverfjall, das Geothermiegebiet Námaskarð, der Kratersee Víti oder ein Wellnessaufenthalt im „Mývatn Nature Bath“. Übernachtung in der Nähe des Mývatn Sees.

7. Tag · Auf der Fahrt nach Akureyri ist eine Besichtigung des Goðafoss lohnend. Eine frühe Ankunft in Akureyri, der zweitgrößten Stadt Islands, ist aufgrund zahlreicher Sehenswürdigkeiten sehr zu empfehlen (Nonni-Museum, Kunsthalle, Eiskathedrale, botanischer Garten etc.). Übernachtung am Campingplatz im Zentrum der Stadt.

8. Tag · Die etwas längere Tagesetappe führt Sie nach Stykkishólmur, dem vermutlich schönsten Fischerörtchen Islands. Unterkunft in der Nähe.

9. Tag · Gammel-Hai, ein traditionelles Gericht mit „interessantem Geruch und Geschmack“ wird auf der   Haifischfarm Bjarnahöfn produziert und kann dort im Museum verkostet werden. Die Fahrt durch den Nationalpark Snæfellsnes bietet einzigartige Panoramen auf den gleichnamigen Gletscher. Die Steilklippen beim Aussichtspunkt Lóndrangar lassen das Meer als Amphitheater erscheinen – faszinierend!  Unterkunft in der Nähe.

10. Tag · Die Strecke im südlichen Teil der Halbinsel Snæfellsnes bietet Wandermöglichkeiten entlang der Küste, Reitmöglichkeiten auf Islandpferden oder eine geführte Besichtigung der Höhle Vatnshellir. Rückgabe des Wohnmobiles in Reykjavik und Bezug der Unterkunft.

11. Tag · An diesem Tag können Sie die Stadt Reykjavik genießen. Empfehlenswert ist eine geführte Tour mit dem Fahrrad oder ein Einkauf von isländischem Design in Downtown Reykjavik. Wer diesen Tag aktiver gestalten will, kann einen Tagesausflug ab Reykjavik buchen. Zur Wahl stehen u.a. Reittouren, Gletscher- und Vulkanwanderungen, Hochseefischen, Wahlbeobachtungen, Rafting, Kajaken im Fjord oder eine Fahrt nach Landmannalaugar (Siehe „Tagestouren ab Reykjavik“).

12. Tag · Je nach Abflugzeit bleibt Zeit für Reykjavik oder einen Wellnessaufenthalt im milchig blauen Wasser der Blauen Lagune.

Wohnmobil Rundreise – Die Höhepunkte Islands (12 Tage) anfragen
Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Telefon*
Bevorzugter Abflughafen*
Anzahl der Reiseteilnehmer*
Anreisetag
Abreisetag
Zusatzinfo, Wünsche, Fragen

Please leave this field empty.

Kontakt:
IslandReisen.info
Christopher Pier
Tel.: +43 676 4040044
Fax: +43 676 3083853
E-Mail: office@islandreisen.info