TOP 10 Art & Design

Isländisches Design

Die Art & Design Szene Islands befindet sich seit einigen Jahren in einer Aufbruchsphase. In der Vergangenheit wurden Häuser traditionell gebaut und das Design wurde von den alten Wikingersagen dominiert. Innerhalb der letzten Jahre hat sich die isländische Designszene zu einem kulturellen Bestandteil und zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt.

Die Wirtschaftskrise im Jahr 2008 war ein weiterer Treiber in Richtung einer kreativen und dynamischen Designlandschaft. Viele Jugendliche nutzten den Zeitpunkt als Neuanfang und gingen den Weg der Kreativität. Gegenwärtig gibt es zahlreiche junge Künstler die am Scheideweg zu großer Berühmtheit stehen. Ein Beispiel dafür ist die Musikerin Emilíana Torrini und die Nachwuchsband „Of Monsters and Men“.

In Reykjavík bietet sich Gelegenheit für einen Kauf von jungem Design zu Schnäppchenpreisen. Ein Großteil der Art & Design Läden sind im Herzen Reykjavíks angesiedelt, vor allem in und rund um die Einkaufsstraßen Laugarvegur und Skólavörðustígur.

Art & Design Highlights

aus den Bereichen Fashion, Malerei und Fotografie:

  • Farmers Market:  Outdoor- und Stadtkleidung, Gründung im Jahr 2005, Verwendung von organischem Material insbesondere isländische Schafswolle. Adresse Flagship Store: Hólmaslóð 2, Reykjavík.
  • Igló:  Bequeme und stylische Kinderbekleidung (0-12 Jahre). Adresse: Laugavegi 39, Reykjavík.
  • Ella:  Klassische und elegante Kleider im „Slow Fashion Style“ für Frauen, Gründung im Jahr 2011 von Elín Rós Líndal. Adresse: Ingólfsstræti 5, Reykjavík.
  • Spakmannsspjarir:  Mode für Frauen inspiriert von der isländischen Natur, einzigartiger und zeitloser Stil, Adresse: Bankastræti 11, Reykjavík.
  • 66°Norður:  Outdoor-Kleidung für die ganze Familie, Gründung im Jahr 1926, Focus war die Herstellung von Kleidung für isländische Fischer. Adresse: Bankastræti 5, Reykjavík.
  • Herrafataverzlun Kormáks og Skjaldar:  Sehr stylische „old fashion“ & „streetwear“ für Herren, Adresse: Laugavegur 59, Reykjavík, im Keller unter Supermarkt.
  • KronKron:  Ausgefallene junge Designermode für Frauen, Tipp: Schuhe in Form von Kunst. Adresse: Laugavegi 63B, Reykjavík.
  • Eggert Pétursson:  Maler, Bilder werden über die Galerie i8 verkauft, Adresse: Tryggvagata 16, 101 Reykjavík.
  • Guðrún Einarsdóttir:  Kunstwerke sind Abbilder der isländischen Natur. Adresse: Fiskislóð 45 L, Reykjavík. Öffnung des Studios nach Rücksprache unter: +354 699 2880, E-Mail: gudrun@geinars.com
  • Rax – Ragnar Axelsson:  Fotograf, Bildband: Faces of the north, Kontakt: rax@rax.is
  • Kraum:  Vertrieb von rd. 200 isländischen Designprodukten aus den Bereichen Kleidung, Kunst, Schmuck, Möbel etc. Adresse: im ältesten Haus von Reykjavík, Aðalstræti 10.
  • i8:  Kunstgalerie. Adresse: Tryggvagata 16, Reykjavík.
Kulturelles Island

Entdecken Sie die Art & Design Szene Islands!

Anfrageformular